Pränataldiagnostik

Bei der Pränataldiagnostik in meiner Frauenarztpraxis beraten wir Sie über individuelle und statistische Risiken für angeborene Krankheiten.

Beim Erst-Trimester-Screening (First-Trimester-Screening) erfolgt eine systematische Untersuchung und Messung des Kindes. So können bereits früh Entwicklungsstörungen erkannt werden und das Risiko für eine Chromosomen-Anomalie des Ungeborenen abgeschätzt werden. Hierzu werden sonographisch die Nackenfaltendicke des Embryos, auch Nackentransparenz genannt, sowie biochemische Parameter, nämlich das PAPP-A und ß-HCG im Blut der Mutter, gemessen.

Für diese Nackenfaltenmessung habe ich durch eine spezielle Fortbildung und Prüfung die Zertifizierung der Foundation of Fetal medicine (FMF) Deutschland erlangt. Mit ihrer Hilfe können wir Ihr individuelles Risiko errechnen. So kann z.B. bei einer 35-jährigen Schwangeren das statistische Risiko eines Down-Syndroms von allgemein 1 zu 250 auf 1 zu mehreren Tausend sinken.

Ab dem 01.10.20 wird Frau Dr. Marqwardt das erweiterte Erst-Trimester-Screening anbieten können. Hier wird neben der Nackenfaltenmessung das Profil (Nasenbein), das Herz (Herzklappe) und ein kleines Gefäß unterhalb des Herzens (Ductus venosus) zusätzlich beurteilt und in die Berechnung mit einbezogen. 

Pränataldiagnostik

Bei erhöhtem Risiko kann durch eine Blutuntersuchung der Mutter dieses weiter eingegrenzt werden. Mit etablierten NIPT-Bluttests wird kindliches Genmaterial im Blut der Mutter analysiert, also fetale Chromosomen im maternalen Blut. Den Harmony-Test bieten wir in unserer Praxis an

Erst bei weiterhin erhöhtem Risiko für Chromosomenanomalien oder bei Verdacht auf andere fetale Erkrankungen wird die Indikation für eine Fruchtwasserpunktion (Amniozentese) gestellt. Dafür würden wir Sie bei Bedarf an eines der etablierten Hamburger Pränatalzentren weiterleiten.

Spezielle weiterführende Ultraschalluntersuchungen im Rahmen der DEGUM II-Qualifikation bietet Frau Dr. Wiebke Marqwardt ab dem 1.10.2020 in unserer Frauenarztpraxis an.

Falls Sie Fragen haben, so beraten wir Sie jederzeit gerne und ausführlich. Vereinbaren Sie auch kurzfristig einen Termin in der Praxis – wir sind jederzseit gerne für Sie da.

Ihre Dr. Manthana Haritaworn & Praxisteam